Querdenken

In den aktuellen Diskussionen um mögliche Wege aus den globalen Sackgassen der Menschheit erfährt ein langjährig genutzter Begriff eine Umdeutung, die hinzunehmen gleichbedeutend mit einer Ohrfeige für alle frei denkenden Menschen ist: Die Bezeichnung rechtspopulistischer Meinungsmacher als Querdenker. Nach Knaurs ‚Das deutsche Wörterbuch‘ wird quer unter anderem mit argwöhnisch übersetzt. Querdenken hieße demzufolge kritisch denken, […]

Exotisch im Abgang

Nun sind sie weg – unsere Äpfel. Bis Weihnachten hat der Vorrat gereicht, aber um bis zur nächsten Apfelernte zu kommen, hätten wir mehr pflücken müssen. Und um es gleich vorweg zu nehmen: die letzten Äpfel waren besonders lecker. Da uns ein klassischer Vorratskeller (kühl, aber frostfrei, trocken, aber mit leicht feuchter Luft) fehlt, haben […]

After AIDS

Die aktuelle COVID-19-Pandemie belegt die Medien und die Aufmerksamkeit der Menschen derart mit Beschlag, dass der Fokus von einer viel älteren, immer noch aktiven Seuche, die bereits seit Anfang der 1980er Jahre ihr Unwesen treibt, weitestgehend abgezogen wird. Was die Anzahl der Todesopfer betrifft, rockt das HI-Virus wirklich alles bisher dagewesene – mit Ausnahme der […]

Atmen: ja – Bäume: nein!

Alle Jahre wieder, in der Zeit vom 01. Oktober bis 28. Februar, kann der aufmerksame Naturliebhaber einen verbreiteten Gast in Deutschlands Grünanlagen bei der Arbeit beobachten: die heimische Motorsäge. Es ist die so genannte Fällsaison, die das gefräßige Arbeitstier aus seinem langen Sommerschlaf während der Sperrfrist – gemäß Bundesnaturschutzgesetz – erwachen läßt. Es ist auch […]

Der Wille zur Macht

Angesichts der täglichen Nachrichten- und Meinungsflut, die uns durch die Medien umspült und uns in Momenten der Besinnung die Frage aufdrängt, ob wir das alles nicht schon einmal erlebt haben und ob sich zeitlebens überhaupt etwas verändert hat, hebt sich eine menschliche Eigenschaft aus dem unüberschaubaren Tohuwabohu hervor: der humanoide Wunsch, einem anderen zu sagen, […]

Geld entwertet alles

Auf die Frage, worin die hohe Beliebtheit von Zahlungssystemen begründet liegt, gibt es mit Sicherheit viele Antworten. Eine davon ist die Tatsache, dass sich mit Geld – dem am weitesten verbreiteten Zahlungsmittel – der wirkliche Wert einer Sache oder Leistung verschleiern läßt. Nehmen wir beispielsweise das Lebensmittel Wasser. Für den österreichischen Manager Peter Brabeck-Letmathe – […]

Krise als Prüfstein

Der Wert eines Schiffes zeigt sich nicht bei gutem Wetter und ruhiger See, sondern wenn ein Sturm aufzieht. Dasselbe gilt für eine Gesellschaft und ihre Regierung. Mit der aktuellen Krise erleben wir ein internationales Sturmtief, dass offensichtlich starke Auswirkungen auf das nationale Wohlbefinden entfaltet. Das Coronavirus und seine Folgen zeigt uns, wie hierzulande die freiheitlich-demokratischen […]

Of Dogs And Women

Einer empirischen Untersuchung zufolge halten es etwa 90% der männlichen Hundehalter für angebracht ihren Liebling in hamburgischen Waldgebieten an der Leine zu führen. Dem gegenüber stehen etwa 90% der weiblichen Hundebesitzerinnen auf dem Standpunkt, ihre Hunde dürften – trotz ausdrücklicher Leinenpflicht – unangeleint durch den hanseatischen Forst streifen. Korrektive Hinweise naturliebender Mitbürger*innen zeitigen neben Unverständnis […]

Paläobäckerei

Etwas ursprüngliches machen – das befriedigt ungemein. Viele Menschen werden das mit Sicherheit bestätigen können. Ob Stricken, Pilze sammeln oder einen Korb flechten, es gibt zahlreiche Tätigkeiten, die uns mit längst vergangenen Generationen verbinden und die sich in der Praxis grundsätzlich nicht verändert haben. So auch die Herstellung von Fladenbrot in seiner ursprünglichen Form. In […]